Unternehmen ALKU Diamantwerkzeuge

Die ALKU-Diamantwerkzeuge GmbH hat 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung und Anwendung von Diamant- und CBN-Werkzeugen. Erfahrung, die erworben wurde in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus den Industriezweigen Maschinenbau, Automobilbau, Glas, Keramik, Schneidwerkzeuge, Elektronik und Uhren. Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Ereignisse in der 40-jährigen Geschichte:

1973
Gründung der Allmendinger und Kucher GbR in Murr; Gesamtfläche 35 m²;
Fertigung von kunstharz- und metallgebundenen CBN- und Diamantwerkzeugen;
Fertigung von Abrichtwerkzeugen.

1977
Umzug nach Marbach am Neckar und Gründung der ALKU-Diamantwerkzeuge GmbH;
Gesamtfläche 220 m².

1984
Erweiterung der Fertigungsmöglichkeiten:
Schleifscheiben in Metallbindung bis Ø 500 mm.

1986
Günther Allmendinger wird alleiniger Gesellschafter des Unternehmens;
Gesamtfläche 320 m².

1987
Erweiterung der Fertigungsmöglichkeiten:
Schleifscheiben in Kunstharzbindung bis Ø 600 mm.

1996
Umzug nach Steinheim. Im gleichen Jahr werden die Söhne Holger und Frank zu Geschäftsführern bestellt; Gesamtfläche 800 m².

2007
Übergabe des Unternehmens an Holger und Frank Allmendinger.

2008
Erweiterung der Gesamtfläche auf 1200 m².

2013
40 Jahre ALKU-Diamantwerkzeuge GmbH
Umzug des Unternehmens nach Aspach und der damit verbundenen Erweiterung der Gesamtfläche auf 1800 m².

2014
Erweiterung des Verkaufsgebietes: Einstellung eines Vertriebsmitarbeiters und Anwendungstechnikers für Bayern.
Anschaffung einer neuen Presse.

2015
Anschaffung von zwei neuen CNC-Drehmaschinen.

2016
Einführung eines Qualitätsmanagementssystems: Zertifizierung nach Din EN ISO 9001:2015 für den Geltungsbereich Herstellung und Vertrieb von Diamant- und CBN-Schleifwerkzeugen sowie Profilservice.

2017
Erweiterung der Produktpalette. Zum einen im Bereich Abrichten:
Zusätzlich zum ALKU-Abrichtblock für Flachschleifmaschinen wird für Rundschleifmaschinen die ALKU-Abrichtwelle entwickelt.

Wir arbeiten mit Strom aus
100% regenerativen Energien.